WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

zurück zur Startseite


Willkommen zum wmd-brokerchannel!

Aktuelle Ausgabe:
wmd-brokerchannel 83/17
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
Freitag, der 20.10.2017
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Login

Benutzername

Passwort

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung  
Noch kein Login?
Melden sich an - Anmeldung und Nutzung sind kostenfrei!




 eMagazine WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung


Zu Favoriten hinzufügen


WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Rettungsmaßnahmen für Lebensversicherer sollten frühzeitig konkretisiert werden


Rettungsmaßnahmen für Lebensversicherer sollten frühzeitig konkretisiert werden
WMD Brokerchannel

18.05.2017 | BdV fordert Spiel mit offenen Karten von der Aufsichtsbehörde

WMD Brokerchannel
In der gerade erfolgten Jahrespressekonferenz der Aufsichtsbehörde BaFin erklärte der oberste Versicherungsaufseher Frank Grund, dass Anfang 2018 Maßnahmen zur Entlastung der Lebensversicherungsunternehmen eingeleitet werden sollten. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) fordert bereits seit Längerem derartige Maßnahmen. Für den BdV ist es jedoch nicht nachvollziehbar, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nicht schon jetzt handelt, sondern erst für 2018 auf eine Neuregelung hinwirken will. Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des BdV, erklärt: „Wenn jetzt schon klar ist, dass Handlungsbedarf besteht, dann sollte mit offenen Karten gespielt werden. Verbraucher, Unternehmen und Öffentlichkeit haben ein Recht darauf, jetzt schon zu erfahren, wie das Problem gelöst werden soll.“ Die Lage der deutschen Lebensversicherer ist, nach Ansicht von Grund wie auch von Kleinlein, ernst.

Der BdV kritisiert schon seit geraumer Zeit die Regeln für die Reservepufferbildung in der Lebensversicherung – die sogenannte Zinszusatzreserve. Nach Angaben der Bundesregierung, betrug dieser Topf 2016 immerhin rund 44,1 Milliarden Euro - Geld, das den Verbrauchern vorenthalten wird und somit eine rentable Altersvorsorge verhindert. „Der BdV hat bereits in der Vergangenheit darauf hingewiesen, dass Handlungsbedarf besteht“, so BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein. Der Verbraucherschutzverein befürchtet zudem, dass die Zinszusatzreserve als gesonderter Reservetopf zu groß wird und die Lebensversicherer in arge Bedrängnis bringen wird. „Ohne geeignete Maßnahmen wird die Branche ins Trudeln geraten. Wir begrüßen es, dass die BaFin den Handlungsbedarf erkannt hat“, so Kleinlein.

Unklar ist, wie genau die Aufsichtsbehörde auf die ernste Lage der Lebensversicherer antworten will. „Wir befürchten, dass womöglich erneut die Versicherten die Zeche zahlen müssen“, erklärt Kleinlein. Daher fordert er, dass bereits darüber diskutiert und entschieden wird, wie die Versicherer entlastet werden sollen. „Es ist unverantwortlich, jetzt untätig zu bleiben, wenn bereits jetzt offensichtlich ist, dass 2018 Rettungsmaßnahmen für die Lebensversicherer erfolgen müssen“.

Der BdV ahnt den Grund für das zögerliche Handeln der Aufsichtsbehörde: „Wir befürchten, dass wegen der Wahlen das nun auch von der Aufsicht erkannte Problem für die deutsche Lebensversicherung heruntergespielt werden soll“, so Kleinlein. Letztlich lässt die ernste Lage der Lebensversicherer wichtige politische Projekte wie die Stärkung der Riester-Rente, das Betriebsrentenstärkungsgesetz oder die Rentenpolitik in einem anderen Licht erscheinen. „Die Versicherten haben ein Recht darauf, auch schon vor der Wahl zu erfahren, wie es um ihre Altersvorsorge steht“, ergänzt Kleinlein.


Verantwortlich für den Inhalt:
Bund der Versicherten e.V., Postfach 11 53, -24547 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 04193/94222, Fax: 04193/94221
www.bundderversicherten.de

Druckansichtweiterempfehlenmerken / als Favorit speichern

Weitere Beiträge zu diesem Unternehmen:
 NameDatum
BdV: Erdbeben in der Deutschen Lebensversicherung gefährdet Altersvorsorge von 10 Mio VersichertenBdV: Erdbeben in der Deutschen Lebensversicherung gefährdet Altersvorsorge von 10 Mio Versicherten
Bund der Versicherten befürchtet deutliche Schlechterstellung der Ergo-, Axa-, Generali- und AachenMünchener-Kunden
10.10.2017
BdV geht gegen MLP in die nächste RundeBdV geht gegen MLP in die nächste Runde
Urteil zu PKV-Tarifwechselberatung nicht überzeugend
28.09.2017
Bund der Versicherten warnt vor oszillierenden Prämien in der privaten KrankenversicherungBund der Versicherten warnt vor oszillierenden Prämien in der privaten Krankenversicherung
Verbraucherschützer fordern striktere Regeln bei Beitragsanpassungen
05.09.2017
Welche Versicherungen Studenten haben solltenWelche Versicherungen Studenten haben sollten
BdV gibt einen Überblick und wichtige Tipps
31.08.2017
BdV: EU-Kommission verwässert europaweite Regelungen zum VersicherungsvertriebBdV: EU-Kommission verwässert europaweite Regelungen zum Versicherungsvertrieb
Verbraucher und Vermittler werden gegenüber Versicherern schlechter gestellt
24.08.2017

zurück
WMD Brokerchannel - aktuelle News, Videos, Interviews und Berichte rund um die Finanzdienstleistung

Aktuelle Videos

Vertriebsstart der neuen Vermögensanlage der DNL Invest AG
Vertriebsstart der neuen Vermögensanlage der DNL Invest AG

1. Investorenkongress Kryptowährungen
1. Investorenkongress Kryptowährungen

PremiumCircle als Qualitätsführer in der Beurteilung von BU- und PKV Produkten bestätigt
PremiumCircle als Qualitätsführer in der Beurteilung von BU- und PKV Produkten bestätigt

Kommen Sie zum VorsorgeFachForum 2017 und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung
Kommen Sie zum VorsorgeFachForum 2017 und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung

Wie Vermittler und ihre Kunden durch eine Zusammenarbeit mit der IKK classic profitieren können?
Wie Vermittler und ihre Kunden durch eine Zusammenarbeit mit der IKK classic profitieren können?

Berufsunfähigkeits­versicherung: Studie zum tatsächlichen Leistungsverhalten vorgestellt
Berufsunfähigkeits­versicherung: Studie zum tatsächlichen Leistungsverhalten vorgestellt

Sachwerte Kolloquium 2017 sehr gut besucht
Sachwerte Kolloquium 2017 sehr gut besucht

Wie attraktiv bleibt die PKV trotz aktueller Beitragserhöhungen?
Wie attraktiv bleibt die PKV trotz aktueller Beitragserhöhungen?

Zukunftsperspektive für BU-Produkte und Vertrieb
Zukunftsperspektive für BU-Produkte und Vertrieb

Standortbestimmung PKV und Arbeitskraftabsicherung
Standortbestimmung PKV und Arbeitskraftabsicherung